DOWABO

Elle n’est pas faite pour les outres

C’EST TA SOIF

Berge View Detail

CHAUD POUR 12 HEURES

Une courte pause lors de la quatrième étape. Tu saisis ta DOWABO® et tu te brûles la langue sur le  thé que tu avais préparé au dernier campement. L’arctique n’avait jamais paru aussi brûlant.

Meeting View Detail

FROID DE 24 HEURES

Ton chef se plaint qu’il fait bien trop chaud en salle de réunion. Tu sors ta DOWABO® de ton sac et brilles avec un coca glacé datant d’hier. Ta présentation ne s’était jamais aussi bien passée.

Très bien

Et tout à fait pratique.

Votre DOWABO

icons einzeln_kreis-09 Elle garde les liquides très chauds pendant 12 heures

 

icons einzeln_kreis-10 Elle garde les liquides froids pendant 24 heures

 

icons einzeln_kreis-11 100 % neutre au goût

 

icons einzeln_kreis-08 100 % étanche

 

icons einzeln_kreis-05 Adaptée aux boissons gazeuses

 

icons einzeln_kreis-02 Lavable en machine

 

icons einzeln_kreis-07 100 % inoxydable

 

 

Au total

C’est 101 % de confort quand tu te désaltères !

COMBIEN COÛTE-T-ELLE ?

Tu peux choisir entre deux tailles différentes.

Nos bouteilles existent en cinq couleurs métallisées dans le vent.

Notre petite : elle se fourre dans n’importe quel sac.

500 ml / 17 oz.
34,95 € / bouteille
y compris 19 % de TVA, frais de port exclus (par messagerie DHL).

 

Notre grande : pour la grande soif pendant de longs trajets.

750 ml / 23 oz.
39,95 € / bouteille
y compris 19 % de TVA, frais de port exclus (par messagerie DHL).

Bubbel-mit-Flasche-für-web_still_1920

La bouteille

Isolation thermique de grande qualité

Grâce à son isolation à double parois, ta bouteille DOWABO® ne produit aucune condensation à l’extérieur, ni avec des boissons froides ni avec des boissons chaudes. Il est quasiment impossible pour le froid de pénétrer à l’intérieur et c’est pour cela que la perte de chaleur est extrêmement faible. Ainsi, tes boissons resteront toujours brûlantes pendant 12 heures ou froides pendant 24 heures.

Protection contre les chocs

Ta DOWABO® est constituée d’un corps avec une double parois en acier inoxydable, ce qui la rend très robuste.

Elle est étanche

Notre système de fermeture reste étanche même avec les boissons gazeuses. Rien n’en sort, rien n’y entre.
C’est pourquoi ta boisson à bulles reste toujours aussi bonne, même après plusieurs heures.

Entièrement neutre au goût

L’acier inoxydable, convenant parfaitement aux aliments, fait que ta boisson ne perdra rien de son arôme. Le seul goût que tu ressentiras sera celui que tu auras mis dans ta DOWABO® et rien d’autre.

Très grand confort quand tu te désaltères

L’ouverture de ta DOWABO® est suffisamment large pour les glaçons et, grâce à sa forme ergonomique, procure une agréable sensation quand tu bois. C’est justement ce qu’il faut quand tu as soif. Que ce soit d’une boisson brûlante ou froide.

Quel style !

En voilà enfin une qui est utile et qui pourtant est belle à regarder. Quelle que soit celle des 5 couleurs que tu auras choisie. Face à toutes ces courbes, veille à ne pas oublier de boire !

Durabilité

Que ce soit pour le sport, le bureau ou bien chez toi : en fait, tu n’as besoin d’aucune autre bouteille que de ta DOWABO®. Évite-toi de porter de lourdes bouteilles et de récupérer tes consignes et fais une bonne action pour l’environnement.

Notre petite

Bottle_055_Blue_0,5

Elle se fourre dans n’importe quel sac
d

500 ml / 17 oz.
34,95 € / bouteille
y compris 19 % de TVA, frais de port exclus (par messagerie DHL)

Demandes via notre formulaire de contact

Notre grande

Bottle_032_Blue_0,75

Pour la grande soif pendant de longs trajets.

750 ml / 23 oz.
39,95 € / bouteille

y compris 19 % de TVA, frais de port exclus (par messagerie DHL)

Demandes via notre formulaire de contact

PIÈCES DE RECHANGE

Bottle_126_Verpackung

Nos pièces de rechange

d
d

à partir de 1,00 € / pièce

y compris 19 % de TVA, frais de port exclus (par messagerie DHL).

Demandes via notre formulaire de contact

AS-TU SOIF D’INFOS ?

EH BIEN, MANIFESTE-TOI !

Les entrepreneurs

 

Nous avons essayé de nombreuses bouteilles isolantes. Beaucoup n’étaient pas étanches, ne tenaient pas leurs promesses ou bien modifiaient le goût. Nous avons donc conçu une bouteille améliorée. Mais nous préférons te révéler personnellement comment l’idée de la DOWABO germa. Nous attendons avec impatience ce que auras à nous dire !

  • Zum Scheider Feld 45, 51467 Berg. Gladbach, Germany
  • 02202 - 98 35 722
  • 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • info@dowabo.de

Contact

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte Captcha Code Eingeben

captcha

 

 

Enquête

Ihr Name (Pflichtfeld)

Firma

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ, Ort (Pflichtfeld)

Telefon oder Mobilnummer

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Dowabo® 500ml/17 oz. Trinkflasche

Bestellnummer: DO-05-met-ant Farbe: antharzit

Bestellnummer: Do-05-met-blu Farbe: blue

Bestellnummer: Do-05-met-red Farbe: red

Bestellnummer: Do-05-met-sil Farbe: silver

Bestellnummer: Do-05-met-gre Farbe: green

Dowabo® 750ml/23 oz. Trinkflasche

Bestellnummer: DO-075-met-ant Farbe: antharzit

Bestellnummer: Do-075-met-blu Farbe: blue

Bestellnummer: Do-075-met-red Farbe: red

Bestellnummer: Do-075-met-sil Farbe: silver

Bestellnummer: Do-075-met-gre Farbe: green

Ersatzteile

Bestellnummer: Do-ver Verschluß

Bestellnummer: Do-dich Dichtung

Bestellnummer: Do-05-bag Schutzhülle für 0,5 l Flasche

Bestellnummer: Do-075-bag Schutzhülle für 0,75 l Flasche

Bitte Captcha Code Eingeben

captcha

Revendeur près de chez vous

Address 
Enter Your Address or Zip Code Above.

Quel sera votre soif aussi: Dans votre DOWABO votre boisson reste que vous avez rempli.

Informations

CONDITIONS GÉNÉRALES DE VENTE ET DE LIVRAISON

Ce qu’en disent les créateurs

Dowabo GmbH & Co. KG
Zum Scheider Feld 45
51467 Bergisch Gladbach

T: 02202 / 98 35 722
E: info(a)dowabo.de

Handelsregister Köln, HRA 30988

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Dowabo Verwaltungs-GmbH
Amtsgericht Köln, HRB 83255
diese wiederum vertreten durch ihre Geschäftsführer
Ingo Schröder, Annette Schröder

Idee und Realisation:
Andreas Appolt
FREELANCER FÜR PRINT- UND ONLINE-MEDIEN
Gustavstrasse 45
50937 Köln
M: 0179 . 5346762
E-Mail: info(a)andreas-appolt.de

Par le jugement 321 O 85/98 sur la « responsabilité des hyperliens », en date du 12 mai 1998, le Tribunal de grande instance de Hambourg a décidé que, suite à l’incorporation d’hyperliens sur son site, on peut être amené à porter une coresponsabilité du contenu des pages ainsi reliées. La seule manière d’éviter cela, selon le TGI, est de prendre expressément ses distances avec ces contenus. Nous prenons expressément nos distances avec tous les contenus de toutes les pages reliées sur notre site et nous ne reprenons pas à notre compte ces contenus. Cette déclaration vaut pour tous les hyperliens incorporés sur notre site.

AGB´s

Conditions générales (commerciales)

-der Firma  Dowabo GmbH & Co. KG, Zum Scheider Feld 45 D-51467 Bergisch Gladbach,  im Folgenden „Anbieter“ – und den in § 1 des Vertrags bezeichneten Kunden – im Folgenden „Kunde“ -

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen I. (1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer (nachfolgend „Anbieter“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

II. Gegenüber Unternehmern gilt zusätzlich: Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

§ 2 Naissance du contrat 

Après réception d’une demande, l’Offreur soumet au client une offre de contrat sous forme de texte que le client peut confirmer à l’Offreur. C’est cette confirmation qui fait fonction d’acceptation de contrat.

§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit gegenüber Unternehmern

Gegenüber Unternehmern gilt: 1. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung. 2. Kommt der Kunde in Annahmeverzug, unterlässt er eine Mitwirkungshandlung oder verzögert sich die Lieferung des Anbieters aus anderen, vom Kunden zu vertretenden Gründen, so ist der Anbieter berechtigt, Ersatz des hieraus entstehenden Schadens einschließlich Mehraufwendungen (z.B. Lagerkosten) pauschaliert zu verlangen. Hierfür berechnet der Anbieter eine pauschale Entschädigung iHv 5 EUR pro Kalendertag, beginnend mit der Lieferfrist bzw. – mangels einer Lieferfrist – mit der Mitteilung der Versandbereitschaft der Ware. Der Nachweis eines höheren Schadens und unsere gesetzlichen Ansprüche (insbesondere Ersatz von Mehraufwendungen, angemessene Entschädigung, Kündigung) bleiben unberührt; die Pauschale ist aber auf weitergehende Geldansprüche anzurechnen. Dem Kunden bleibt der Nachweis gestattet, dass dem Anbieter überhaupt kein oder nur ein wesentlich geringerer Schaden als vorstehende Pauschale entstanden ist

§ 4 Nachlieferungsfrist gegenüber Unternehmern Gegenüber Unternehmern wird bei Ablauf einer vereinbarten Lieferfrist ohne Erklärung eine Nachlieferungsfrist von der Dauer der Lieferungsfrist, längstens jedoch von acht Wochen, in Lauf gesetzt. Nach Ablauf der Nachlieferungsfrist gilt der Rücktritt vom Vertrag unter Ausschluss von Schadenersatzansprüchen als erfolgt. Der Rücktritt vom Vertrag nach § 4 Satz 2 tritt nicht ein, wenn der Kunde während der Nachlieferungsfrist erklärt, dass er auf Erfüllung des Vertrages besteht. Der Anbieter wird jedoch von der Lieferverpflichtung frei, wenn der Kunde sich auf Anfrage des Anbieters innerhalb der Nachlieferungsfrist nicht dazu äußert, ob er auf Vertragserfüllung besteht. Falls jedoch eine Lieferunfähigkeit des Anbieters besteht, dann gilt der Rücktritt vom Vertrag unter Ausschluss von Schadenersatzansprüchen als erfolgt. Fixgeschäfte werden nicht getätigt.

§ 5 Eigentumsvorbehalt I. (1) Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters. II.  Gegenüber Unternehmern gilt: (1) Bis zur vollständigen Bezahlung aller unserer gegenwärtigen und künftigen Forderungen aus dem Kaufvertrag und einer laufenden Geschäftsbeziehung (gesicherte Forderungen) behalten wir uns das Eigentum an den verkauften Waren vor. (2) Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren dürfen vor vollständiger Bezahlung der gesicherten Forderungen weder an Dritte verpfändet, noch zur Sicherheit übereignet werden. Der Kunde hat uns unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn und soweit Zugriffe Dritter auf die uns gehörenden Waren erfolgen. (3) Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Nichtzahlung des fälligen Kaufpreises, sind wir berechtigt, nach den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten oder/und die Ware auf Grund des Eigentumsvorbehalts herauszuverlangen. Das Herausgabeverlangen beinhaltet nicht zugleich die Erklärung des Rücktritts; wir sind vielmehr berechtigt, lediglich die Ware herauszuverlangen und uns den Rücktritt vorzubehalten. Zahlt der Kunde den fälligen Kaufpreis nicht, darf der Anbieter diese Rechte nur geltend machen, wenn er dem Kunden zuvor erfolglos eine angemessene Frist zur Zahlung gesetzt haben oder eine derartige Fristsetzung nach den gesetzlichen Vorschriften entbehrlich ist. (4) Der Kunde ist befugt, die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren im ordnungsgemäßen Geschäftsgang weiter zu veräußern und/oder zu verarbeiten. In diesem Fall gelten ergänzend die nachfolgenden Bestimmungen. (a) Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auf die durch Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung unserer Waren entstehenden Erzeugnisse zu deren vollem Wert, wobei der Anbieter als Hersteller gilt. Bleibt bei einer Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung mit Waren Dritter deren Eigentumsrecht bestehen, so erwerben wir Miteigentum im Verhältnis der Rechnungswerte der verarbeiteten, vermischten oder verbundenen Waren. Im Übrigen gilt für das entstehende Erzeugnis das Gleiche wie für die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware. (b) Die aus dem Weiterverkauf der Ware oder des Erzeugnisses entstehenden Forderungen gegen Dritte tritt der Kunde schon jetzt insgesamt bzw. in Höhe unseres etwaigen Miteigentumsanteils gemäß vorstehendem Absatz zur Sicherheit an uns ab. Wir nehmen die Abtretung an. Die in Abs. 2 genannten Pflichten des Kunden gelten auch in Ansehung der abgetretenen Forderungen. (c) Zur Einziehung der Forderung bleibt der Kunde neben dem Anbieter ermächtigt. Der Anbieter verpflichtet sich, die Forderung nicht einzuziehen, solange der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen dem Anbieter gegenüber nachkommt, nicht in Zahlungsverzug gerät, kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist und kein sonstiger Mangel seiner Leistungsfähigkeit vorliegt. Ist dies aber der Fall, so kann der Anbieter verlangen, dass der Kunde diesem die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den Schuldnern (Dritten) die Abtretung mitteilt. (d) Übersteigt der realisierbare Wert der Sicherheiten die Forderungen des Anbieters um mehr als 10%, wird der Anbieter auf Verlangen des Kunden Sicherheiten nach Wahl des Anbieters freigeben.

§ 6 Preise, Versandkosten, Lieferzeit, Lieferbedingungen I. Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. II. Der Anbieter versendet die Waren mit DHL. Die jeweils gültigen Versandkosten können der Website des Anbieters entnommen werden.

§ 7 Zahlungsmodalitäten gegenüber Unternehmern Dem Kunden stehen Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte nur insoweit zu, als sein Anspruch rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist.

§ 8 Widerrufsbelehrung für Verbraucher Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihre Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns, Dowabo GmbH & Co. KG, Zum Scheider Feld 45, D-51467 Bergisch Gladbach, Telefon: +49 (0)2202 9835722, E-Mail: info@dowabo.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir übernehmen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 9 Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) An Dowabo GmbH & Co. KG Zum Scheider Feld 45 D-51467 Bergisch Gladbach Telefax: +49 (0)2202-9835722 E-Mail: info@dowabo.de Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) Bestellt am (*)/erhalten am (*) Name des/der Verbraucher(s) Anschrift des/der Verbraucher(s) Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) Datum ____________________ (*) Unzutreffendes streichen

§ 10 Frais de retour en cas de rétractation du consommateur

I. En cas d’exercice du droit de rétractation, c’est à nous de supporter les frais directs du renvoi des marchandises.

§ 11 Gesetzliche Gewährleistungsansprüche, Garantie I. Bei allen Waren des Anbieters bestehen gesetzliche Gewährleistungsansprüche.

II. Gegenüber Verbrauchern richten sich die gesetzlichen Gewährleistungsrechte nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB. III. Gegenüber Unternehmern gilt: (1) Die Gewährleistungsfrist beträgt 12 Monate. (2) Die Mängelansprüche des Kunden setzen voraus, dass dieser seinen gesetzlichen Untersuchungs- und Rügepflichten (§§ 377, 381 HGB) nachgekommen ist. Unabhängig von dieser Untersuchungs- und Rügepflicht hat der Kunde offensichtliche Mängel (einschließlich Falsch- und Minderlieferung) innerhalb von 2 Tagen ab der Ablieferung schriftlich anzuzeigen. Versäumt der Kunde die ordnungsgemäße Untersuchung und/oder Mängelanzeige, ist die Haftung des Anbieters für den nicht angezeigten Mangel ausgeschlossen. (3) Rücksendungen werden ohne vorherige Zustimmung des Anbieters nicht angenommen. Sonderanfertigungen, Anbruchpackungen und nicht mehr verkaufsfähige Ware sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Bei berechtigten Beanstandungen hat der Anbieter nach seiner Wahl das Recht auf Nachbesserung oder Lieferung mangelfreier Ersatzware innerhalb der in § 4  geregelten Nachlieferungsfrist. (4) In allen Fällen unberührt bleiben die gesetzlichen Sondervorschriften bei Endlieferung der Ware an einen Verbraucher (Lieferantenregress gem. §§ 478, 479 BGB). (5) Eine Garantie bei den vom Anbieter gelieferten Waren besteht nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

§ 12 Haftung I. (1) Der Anbieter haftet bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. (2) Auf Schadensersatz haftet der Anbieter – gleich aus welchem Rechtsgrund – bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, b) für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf) (3) Die sich aus Abs. 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit der Anbieter einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat. Das gleiche gilt für Ansprüche des Kunden nach dem Produkthaftungsgesetz. II. Gegenüber Unternehmern gilt zusätzlich: 1. Bei einer Haftung nach § 12 I, 2. b) ist die Haftung des Anbieters auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt. 2. Wegen einer Pflichtverletzung, die nicht in einem Mangel besteht, kann der Kunde nur zurücktreten oder kündigen, wenn der Anbieter die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Ein freies Kündigungsrecht des Kunden (insbesondere gem. §§ 651, 649 BGB) wird ausgeschlossen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Voraussetzungen und Rechtsfolgen.

§ 13 Partenaires de distribution

Les entreprises qui acquièrent auprès de l’Offreur de la marchandise dans le but de la revendre, ont droit de le faire sur Internet si les conditions suivantes sont remplies. (1) Le site Internet du partenaire de distribution doit être de grande qualité sur le plan de sa présentation. L’Offreur doit proposer un site Internet dont l’aspect général correspond à la qualité, à l’image de conscience du respect de l’environnement et au caractère favorable à la famille du produit. Il doit se démarquer et être clairement séparé des produits concurrents.

§ 14 Weiterverarbeitung von Waren Die von dem Anbieter hergestellten und/oder gelieferten Waren sind Endprodukte und zur Weiterverarbeitung nicht geeignet. Eine Weiterverarbeitung der Waren, sei es im Wege der Verbindung, Vermischung oder sonstiger Weiterverarbeitung, ist nicht zulässig. Die Weiterverarbeitung kann im Ausnahmefall schriftlich vorab durch den Anbieter genehmigt werden. Im Fall der Weiterverarbeitung der von uns hergestellten Waren und/oder gelieferten Waren durch den Kunden oder Dritte wird gegenüber Unternehmern jegliche Haftung ausgeschlossen. In keinem Fall steht der Anbieter für Schäden ein, die durch die Weiterverarbeitung begründet sind

§ 15 Schlussbestimmungen gegenüber Unternehmern

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. (2) Sofern es sich beim Kunden um einen Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters. (3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

Background_768x768

Logo Download

Bottle_107_Range

Flaschen Design

Background_768x768_Formulare

Formulare